Kopfleiste überspringen
AA
3a

Klasse 3a

Schuljahr 2020/2021


Klassenlehrerin: VVL Ricarda Trinker, Bed.

Unsere ersten eigenen Referate

Wir sind Tierexperten! - Das haben wir bei unseren Referaten zu vielen verschiedenen Tieren unter Beweis gestellt!
Schaut euch unsere Plakat an: Gut gelungen, oder???

Besuch in der PVA in Gröbing und Besuch von der MedUni Graz an unserer Schule

Bei unserem Besuch in der PVA in Gröbming beschäftigten wir uns mit Handprothesen, Therapiegeräten und sammelten Ideen, wie man Menschen mit einem Handicap helfen kann.

Ein paar Tage später wurden wir von Prof. Dr. David Lumenta von der MedUni Graz besucht.
Zuerst wurde besprochen aus welchen Muskeln, Knochen, Blutgefäßen und Gelenken unsere Hand besteht und wie es dazu kommt, dass wir damit schreiben, greifen, heben und so viel mehr machen können. Von den Vorerfahrungen aus der PVA waren wir hier schon echte Profis!
Da es sich aber auch um einen Workshop handelte, wurde nach kurzem Besprechen auch gleich ein toller prakitscher Teil angefügt: Wir bastelten eine Hand nach, bei der die Finger bewegt werden können.
Wir hatten großen Spaß und zwei sehr erfolgreiche Vormittage!

Besuch beim Bürgermeister

Wie wird man Bürgermeister?
Was sind die Aufgaben eines Bürgermeisters?
Wer ist im Gemeinderat?
Wann geht man ins Rathaus?
... diese und viele weitere Fragen beantwortete uns unser Bürgermeister Thomas Reingruber. Vielen Dank dafür!

Besuch beim Bügermeister

Besuch in Hallstatt in den Salzwelten

Zuerst furhen wir mit einer Seilbahn zum Stolleneingang. Im Stollen lernten wir wie das Salz in den Berg kam und wie es früher und heute abgebaut wird. Besonders waren die Filme und die Lichershow beim Salzsee. Am lustigsten fanden wir die Bergmannsrutsche, die Fahrt mit dem Hunt und die weißen Anzüge.

Besuch beim Singspiel in Öblarn

Zum Thema " Die letzte Change" durften wir uns in Öblarn das diesjärige Singspiel anschauen.
Vielen Dank für die tolle Aufführung und das Wachrütteln - die letzte Change unsere Welt zu retten und die Umwelt zu schützen!

Besuch bei der Feuerwehr in Gröbming

Englische Lesenacht

Zum Thema "Welcome in the zoo" hatte wir von Donnerstag auf Freitag unsere Lesenacht.
Wir starteten im Lesekaffee mit unseren Boomwhackers zum Lied "The lions sleeps tonight" und einigen englischen Lesespielen. Anschließend ging es mit einem Leseweg in den "Zoo", wo viele Kuscheltiere (lion, fish, horse,...) auf uns warteten.
Mit Schlafsäcken und Schlafmatten ausgerüstet, machten wir uns anschließend im Turnsaal bettfertig und versuchten schnell einzuschlafen - gar nicht so einfach, wenn die Lehrerin uns zu einer Schulgesprenstersuche aufweckt... Nach gefundenen Gespenstern und dem Lied "Im alten Schloss ist Geisterstund" ging es dann aber wirklich ab ins Träumeland.
Am nächsten Morgen stärkten wir uns mit einem "english breakfast" mit "ham and eggs", "tea with milk", "cereals" und "bread with peanut butter and jam". Daran könnten wir uns echt gewöhnen :)

Unsere ersten Referate

Wir beschäftigen uns gerade mit dem Thema Mittelalter:
Welche Waffen gab es?
Wie lebten die Kinder?
Was gab es alles auf einer Burg?
Welche Berufe hatten die Menschen damals?
... mit diesen und anderen spannenden Fragen beschäftigen wir uns bei unseren Referaten in Kleingruppen.
Auch wichtg für uns ist das richtige Gestalten eines Plakates und das freie und schöne Sprechen bei der Präsentation.

Zahnprophylaxe

Was können wir tun, damit unsere Zähne gesund bleiben?
Neben dem richtigen Zähneputzen ist auch das richtige Essen sehr wichtig - wie viel - wovon - das zeigt uns die Ernährungspyramide.

Eislaufen beim "Häuserl im Wald"

Unser netter Winterausflug führt uns zum "Häuserl im Wald" am Mitterberg.
Fleißig stapften wir den Hügel hinauf, bevor es oben nach einer Jause, auf die Eislaufplatten ging.
Ganz schön rutschig am Anfang! Doch nach einer Eingewöhnungszeit, konnten wir auch Spiele spielen und sogar ein Wettrennen machen.

Faschingsdienstag

So ein kunterbunter, lustiger Tag mit Lesespielen, Rätselgeschichten, Suchaufgaben, gezeichneten Clownsgesichtern, Becherrhythmen, Tänzen, Liedern und leckeren Faschingskrapfen würde uns öfter gefallen.

Unser Projekt mit der HAK Liezen und der PVA in Gröbming

Wie ist es eine Hand/einen Fuß zu verlieren?
Welche Hilfsmittel gibt es, um diesen Menschen zu helfen?
Welche Berufsgruppen gibt es in der PVA?
Wie ist es mit einer Prothese zu gehen/ zu greifen?
...alle diese Fragen und einige mehr bekommen wir bei diesem Projekt beantwortet.
Außerdem haben wir aus Lego selbst einen Greifarm gebaut und versucht zu Programmieren - gar nicht so einfach damit etwas aufzuheben, oder zu schreiben...

Hallo Cody!

Ein neuer Roboter zum Programmieren ist eingezogen.
Was der alles kann? - Das finden wir noch raus ;)

Ja, richtig gesehen, wir haben einen neuen Lehrer, der uns beim Programmieren unterstützt.
Wenn Herr Maurer da ist, sind wir ganz aufgeregt ;)

Turnen im Freien

Schianzug, Haube, Handschuhe uuund rauf auf die Piste!

Unsere Buchvorstellungen sind uns super gelungen!