Kopfleiste überspringen
AA
1. Wandertag

Klasse 2b

Schuljahr 2023/24


Klassenlehrerin: Angelika Weinacht, Bed.

Ein weiterer Tag in der Natur...

Gemeinsam mit der 2a Klasse verbrachten wir einen Tag in der Natur. Das kurze Schweigen während des Waldspaziergangs ermöglichte eine Art Meditation. Die Kinder konnten die Natur bewusst wahrnehmen und sich von der Hektik des Alltags lösen. Ob im Wald oder anderswo, Teambuilding-Aktivitäten fördern den Zusammenhalt und das Vertrauen. Besonders das Seilziehen zwischen der 2a und 2b Klasse, das unentschieden ausging, hat für viel Spaß gesorgt.

Besuch bei den Bienen

Unser heutiger Besuch bei Barbaras Bienenstöcken am Haas Hof war ein tolles Erlebnis . Wir lernten viele Gegenstände kennen, die man für den Umgang mit Bienen braucht. Im Schaukasten entdeckten wir die Königin - zum Glück war sie farblich markiert. Beeindruckt waren wir auch, als Barbara einen Bienenstock öffnete und uns die Wabe mit den vielen Bienen zeigte. Abschließend gab es eine Kostprobe von flüssigem und cremigem Honig.

Kooperationsspiele im Garten

In und mit der Natur leben

In den letzten Wochen haben wir uns mit einigen heimischen Pflanzen beschäftigt - wir sind jetzt richtige Experten auf der Wiese. Bei einem Spaziergang pflückten wir mit Begeisterung Blumen und anschließend gestalteten wir ein gemeinsames Bild. 

Unser selbst hergestellter Holunderblütensirup ist ein erfrischender Genuss.

Unser 2. Waldtag

Nach der tollen Erfahrung im Herbst, ging es auch jetzt im März wieder in den Wald. Neben sozialen Spielen und dem genauen Betrachten der unterschiedlichen Pflanzen, haben wir uns sehr über eine leckere Jause und ein paar Verstecken im Wald gefreut.

Das erste Semester haben wir super geschafft!

Heute haben wir etwas zu feiern! Nicht nur das erste Semester liegt hinter uns… 
Wir sind auch noch die neuen Schreibschriftprofis und freuen uns auf unsere Füllfedern im nächsten Halbjahr.
Schöne Ferien!

Schreibschriftprofi

Kunterbuntes Faschingstreiben

Ein Schitag am Galsterberg

Weihnachtsduft liegt in der Luft!

Mit unseren zwei Kräuterpädagoginnen Laura und Sarah konnten die Kinder einiges über Kräuter, Öle, Gewürze und Pflanzen aus unserer Region sowie aus aller Welt, herausfinden. Gemeinsam wurden Düfte kreiert. Im Workshop wurden weihnachtliche und winterliche Düfte sowie Badepralinen hergestellt. Der  Weihnachtszauber-Duft brachte jeden im Raum in Weihnachtsstimmung. Warum wir auf Düfte so reagieren und diese als angenehm oder auch nicht angenehm empfinden, werden wir in den nächsten Sachunterrichtsstunden herausfinden, wenn wir uns mit unseren Sinnesorganen beschäftigen. 

Education for the balance of life!

Die Balance zu bewahren, ist in allen Lebenslagen wichtig.  Persönlichkeitsentfaltung sowie Teambuilding spielen dabei eine wichtige Rolle. In verschiedenen Aktivitäten lernen die Kinder Ausgeglichenheit, Naturverbundenheit sowie Teambuilding als wichtige Werkzeuge kennen, um die richtige Balance im Alltag zu finden. Dazu gab es unseren Waldtag. Im dichten Nebel wanderten wir in den herbstlichen Wald. Wir gestalteten einen bunten Blätterwichtel, besuchten einen „schlafenden“ Ameisenhaufen und gingen blind am Seil von Baum zu Baum.

Unser Kartoffelprojekt

Im Frühjahr hat uns der Bauernladen mit Saatkartoffeln ausgestattet.
Nach fleißigem einsetzen, gießen, pflegen und ernten, zuhause und in der Schule, dürfen wir uns über eine ausgiebige Ernte freuen.
Mit unseren „Schulkartoffeln“ wurde gleich eine leckere Suppe gezaubert.
Als kleines Dankeschön statten wir den Bauernladen mit einer Kartoffel-Rezeptsammlung unserer Klasse aus.

Wandertag zum Schulbeginn

Über den noch nebeligen Mitterberg, ging es über den "Sauruckn" nach Tunzendorf und dort ans Ufer der Enns, wo die Sonne schon beim perfekten Jausenplatz auf uns wartete.