Kopfleiste überspringen
AA

VS meets MedUni

Start für die Kooperationsprojekte mit der MedUni Graz

"Kick- off " SIM Campus Eisenerz!  Video durch " Klick auf Bild" starten!

In eine interessante Projektarbeit startete die Grundstufe II zusammen mit der MedUni Graz. Gemeinsam mit Prof. Dr.med. David Lumenta wird an Ideen und Modellen für einen „klimafreundlichen Operationssaal“ gearbeitet. Auch die Anatomie der Hand und Handprothesen werden uns im nächsten Jahr im Kooperationsprojekt mit der MedUni begleiten. Zum Projektstart wurde gemeinsam am SIM Campus Eisenerz mit Dr. Thomas Wegscheider und Prof. Dr. David Lumenta und deren Teams gearbeitet. Die Kinder erhielten Einblicke in die Aufgabenfelder der Operationsteams. Operationsvorbereitung, Operation und Nachversorgung wurden unter die Lupe genommen und die Kinder durften dabei selbst Hand anlegen. Hightech-Medizin braucht viel Energie und ein Patient benötigt eine Menge an medizinischen Verbrauchsmaterialien. Die Kinder versuchen nun aus allen gewonnenen Erfahrungen Ideen zu sammeln, wie mit Hilfe von erneuerbarer Energie, Müllvermeidung und Maßnahmen zum Klimaschutz ein klimafreundlicher Operationssaal umgesetzt werden könnte. Die VS-Schüler*innen tauschen sich dabei mit Ärzten und Student*innen der MedUni aus. Gemeinsame Workshops und gemeinsame Unterrichtseinheiten finden statt. Im Rahmen unseres Erasmus- Projekts arbeiten unsere Partnerschulen in Litauen, Dänemark und in den Niederlanden an der Ideenentwicklung mit. Die digitale Bildung spielt in der Projektumsetzung eine zentrale Rolle. Durch das Programmieren im Unterricht und mit Hilfe des 3D-Druckverfahrens werden im Laufe der Projektzeit verschiedenste Modelle zum Thema "Klimafreundlicher Operationssaal" und "Anatomie der Hand“ von unseren Kindern kreiert. Auch die Lehrausgänge zum Wasserkraftwerk des E-Werks Gröbming und die Zusammenarbeit mit dem Rehabilitationszentrum im Ort helfen beim Entwickeln der verschiedenen Ideen und Modelle.
Digitalisierung, Gesundheit, Wirtschaftskompetenz und Klimaschutz sowie die verschiedenen Berufe im Krankenhaus und im Rehabilitationszentrum begleiten uns im nächsten Jahr in der gemeinsamen Arbeit.

Programmieren zum Thema: "Erneuerbare Energie"

Zwei Aktivitäten aus der Kooperationsarbeit mit der MedUni Graz, die zur Berufsorientierung und Wirtschaftskompetenz beitragen, wurden unterstützt von: "Die Industrie" der gemeinsamen Dachmarke der Sparte Industrie der WKO Steiermark und der Industriellenvereinigung Steiermark.

Einzelne Aktivitäten aus der Projektarbeit, die zusätzlich im Zusammenhang mit unserem Erasmusprojekt stehen, können durch die Unterstützung der Europäischen Kommission durchgeführt werden.

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen