Kopfleiste überspringen
AA

Online Unterricht

Wir haben die Möglichkeit geschaffen, Online Sitzungen mit Ihren Kindern durch zu führen.

Sehr geehrte Eltern!

Herzlichen Dank für Ihre zahlreichen Rückmeldungen zur derzeitigen Situation und zu den Lerneinheiten zu Hause. Wir arbeiten weiterhin an Strategien und Vorgehensweisen, um Sie gut durch diese Zeit zu begleiten.
Sie haben heute eine E-Mail erhalten, in der die Zugangsdaten Ihrer Kinder für Microsoft Office und Teams zu finden sind. Sollten Mails nicht angekommen sein, bitte ich Sie sich bei mir zu melden. Wir haben alle Kinder registriert und so die Möglichkeit geschaffen, Online Sitzungen mit Ihren Kindern durch zu führen.
Uns ist bewusst, dass nicht alle Eltern die technischen Mittel oder die Zeit zur Verfügung haben, an Online Einheiten teilzunehmen. Deshalb ist es auch wichtig, dass Eltern und Kinder individuell nach Ihren Möglichkeiten betreut werden. Ein intensiver Austausch mit der jeweiligen Klassenlehrerin ist deshalb dringend erforderlich.
Online- Sitzungen sollen auch keinesfalls die jetzige Vorgehensweise ersetzen. Sie werden derzeit noch nicht täglich angeboten. Die Klassenlehrerin hat die Möglichkeit, Online Sitzungen zu erstellen und die Kinder dazu einzuladen. Ihr Kind erhält eine Einladung mit dem entsprechenden Link per Mail auf seine eigene Schul-E-Mail-Adresse zugestellt. Die Schüler/innen brauchen dann nur zur angegebenen Zeit den Link im Mail anklicken, um am Online Meeting teilzunehmen. Kinder, die die Möglichkeit haben teilzunehmen, können diese nutzen. Online Unterricht soll ein zusätzliches Angebot sein und für Abwechslung sorgen. Den Kindern soll die Gelegenheit gegeben werden, sich mit Klassenkammeraden und der Lehrerin in Online-Meetings auszutauschen.
Die bisherige Vorgehensweise und Kommunikation zwischen Eltern und Lehrerin bleibt natürlich aufrecht. Bitte überfordern Sie Ihre Kinder nicht. Halten Sie sich an die Vorgaben der Lehrerinnen.
Betreuungsdienst in den Osterferien:
Auf Grund der aktuellen Corona-Virus-Situation in unserem Land wird die Betreuung der Kinder, deren Eltern zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur (Krankenhaus, Polizei, Grundversorgung …) dringend gebraucht werden und für die keine andere Betreuungsmöglichkeit gefunden werden kann, auf freiwilliger Basis auch in der Woche vor Ostern aufrechterhalten. Lehrpersonen haben sich freiwillig gemeldet und würden den Dienst übernehmen: Montag (6.04.2020) bis Donnerstag (9.04.2020) von 7.30 Uhr - 11.35 Uhr bzw.12.30Uhr. Am Freitag 10.04.2020 von 7.30 Uhr bis 11.35 Uhr.
Sollten Sie die Betreuung in Anspruch nehmen müssen, bitte ich Sie um Bekanntgabe in der Direktion bis 1.04.2020. Ich bitte Sie auch, eine Bestätigung des Arbeitgebers beizulegen.
Ich wünsche Ihnen Gesundheit und Durchhaltevermögen! Mit freundlichen Grüßen
VD Daniela Warter, BEd

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen