Kopfleiste überspringen
AA

Masern Fälle in der Steiermark

Sehr geehrte Eltern! Sehr geehrte(r) Erziehungsberechtigte(r)!

Wie Sie aus den Medien erfahren haben, gibt es derzeit Masernfälle in der Steiermark. Seitens der Gesundheitsbehörde wurden wir aufgefordert, Sie zu informieren:
Unter den gemeldeten Masern-Fällen sind auch Schülerinnen und Schüler, die auf Grund der hohen Ansteckungsfähigkeit der Masern und im intensiven Kontakt mit MitschülerInnen die Infektion leicht verbreiten können. Gerade im engen Kontakt in der Schule ist es äußerst wichtig, dass ein vollständiger Masernschutz mit zwei verabreichten MMR-Impfungen gegeben ist.

Wir bitten Sie daher, unbedingt den Impfpass zu kontrollieren bzw. kontrollieren zu lassen und gegebenenfalls (nach)impfen zu lassen.
Für die MMR (Masern-Mumps-Röteln) - Impfung ab dem vollendeten 9. Lebensmonat gilt weiterhin das Impfschema:

- Erstimpfung im 1. Lebensjahr (ab dem vollendendeten 9. Lebensmonat),
2. Dosis nach 3 Monaten.
- Erstimpfung nach dem 1. Lebensjahr (ab 13. Lebensmonat und Erwachsene),
2. Dosis frühestmöglich, mit einem Mindestabstand von 4 Wochen

Es sollten zwei Impfungen im Abstand von mindestens 4 Wochen dokumentiert sein.
(Name der Impfstoffe: MMR-Vax Pro® oder Priorix®)

Die MMR-Impfung ist für alle SteirerInnen ab dem vollendeten 9. Lebensmonat kostenfrei.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns Schulärzte, Ihren Haus- oder Kinderarzt,
bzw. an das Gesundheitsamt Graz oder die für Ihren Wohnort zuständige Bezirkshauptmannschaft, Impfstelle BH Liezen, Sanitätsreferat Dr. K. Reicht, Tel: +43 3612 2801250 Fax: +43 3612 2801550 bhlstmkgvt

Sollte in Ihrem Umfeld ein Masernfall auftreten, ersuchen wir Sie unverzüglich mit der Schule Kontakt
aufzunehmen und bis der Impfstatus geklärt ist, Ihre Tochter/ Ihren Sohn nicht in die Schule zu schicken!

Mit freundlichen Grüßen

Die Direktion und das Schulärztliche Team der VS Gröbming


Liebe Eltern, liebe Schüler!

Wie bereits angekündigt werden die Themenschwerpunkte im heurigen Schuljahr einerseits in den Bereich der Prävention (Vorsorge) von Gewalt und Sucht gelegt.

Auch dem Thema "Safer Internet" werden wir mit Workshops begegnen.

Weiters werden "Bewegung und Sport" sowie dazugehörig die "Gesunde Ernährung" einen Schwerpunkt bilden. Hier wurde bereits im letzten Schuljahr im Rahmen von Workshops sowie Informationen auf dieser Homepage der Grundstein gelegt.

Im Sommersemester wird wieder vor der Radfahrprüfung ein Erste Hilfe Kurs durchgeführt.

Das Schulärzteteam wünscht den Schülern ein interessantes und auch spannendes Schuljahr.

Für Fragen, Wünsche und Anregungen stehen wir über o.g. e-mail Adresse gerne zur Verfügung.

Dr. Scarpatetti Tanja. Dr. Mossier Christian, Dr. Luidold Markus

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen