Volksschule Gröbming

Aktuelles:

Schuljahr 2018/19

Schwerpunkte

Digitale Bildung


Auch in diesem Jahr wird die digitale Bildung an der Volksschule Gröbming intensiv weitergeführt. LEGO® Education kommt wieder in allen Klassen themenbezogen und lehrplankonform zum Einsatz. Roboter entstehen aus LEGO® Education Bausätzen und werden durch einfaches Programmieren zum Leben erweckt.
Einsatzfähige Lernspielen werden konstruiert, z.B Roboter auf der Hundertertafel, Silben- Erlese- Fahrzeuge. Die Kinder lernen Grundlagen der Naturwissenschaften und Technik kennen. Sie konstruieren, entwerfen und arbeiten kreativ an Problemlösungen.
Das Arbeiten mit Laptops und Tablets wird im Unterricht auf allen Schulstufen integriert. Verschiedene Lernprogramme sowie Programme zur pädagogischen Diagnostik kommen zum Einsatz.
Arbeiten mit Micro: bit und Calliope im schulischen Kontext: Micro:bit und Calliope sind Platinen, auf denen ein Mikroprozessor und weitere elektronische und mechanische Bauteile angebracht sind. Diese Mini- Festplatten können kreativ verbaut werden und über Apps programmiert werden. Vom Feuchtigkeitsmessgerät, Farbthermometer bis zum Sprungzähler werden bei jedem Beispiel grundlegende Kenntnisse und Konzepte der Programmierung vermittelt, die in einem fachlichen Kontext eingebettet sind. Die Platinen eignen sich für den Einsatz in unterschiedlichen Schulfächern.

Gesundheitskompetenz


Die Schule wird von einem drei-köpfigen Schularztteam (Dr. Scarpatteti, Dr. Mossier, Dr. Luidold) betreut, im Schj.2018/19 mit folgenden Inhalten und Schwerpunkten:
• Gewaltprävention in Zusammenarbeit mit dem Kinderschutzzentrum Liezen
• Suchtprävention in den 4. Klassen ( Dr. Mossier)
• Gesunde Ernährung ( Ernährungsmedizinerin, Dr. Scarpatteti)
• „Erste Hilfe“ in allen Klassen ( Dr. Mossier, Dr. Luidold)
• Bewegung und Sport mit Sportmedizinischer- Begleitung (Dr. Mossier)
• Eltern- Lehrer- Schüler- Beratung ( Dr. Mossier, Dr. Scarpatteti, Dr.Luidold)
• Safer Internet, richtiger Umgang mit digitalen Medien, Workshops für die 3. und 4. Klassen
Auf der Homepage der Schule ist eine Schularztseite eingerichtet. Sie finden dort die E-Mail Adresse der Schulärzte über die ein Beratungsaustausch stattfinden kann. Mails über diese Adresse kommen ausschließlich zu den Schulärzten und werden vertraulich behandelt.

GTS

Die Nachmittagsbetreuung wird von Montag bis Mittwoch angeboten. Sie beginnt anschließend an den Unterricht und endet um 16 Uhr. Die Nachmittagsbetreuung ist gegliedert in Lernzeit und betreute Freizeit. Die Bedürfnisse der Kinder und Kreativität stehen im Vordergrund. Durch die Mitarbeit der Sportvereine, kann in der Nachmittagsbetreuung auch regelmäßig ein  abwechslungsreiches Sportprogramm angeboten werden.


Weitere Angebote

Unverbindliche Übungen:
• Von der 2. bis zur 4. Schulstufe können die Kinder die unverbindliche Übung Chor besuchen.
• Kinder der 3a, 3b und 4b Klasse werden zur Teilnahme an der Unverbindlichen Übung Interessens- und Begabungsförderung eingeladen, (14- tägig eine Doppelstunde).
Förderunterricht
In der Grundstufe 1 wird der Förderunterricht integrativ gehalten. Das heißt, der FU Lehrer kommt stundenweise zusätzlich in die Klasse und arbeitet mit Kleingruppen oder mit einzelnen Kindern. Dafür sind im Schuleingangsbereich bis zu 10 Wochenstunden zusätzlich vorgesehen. Auf der 3. und 4. Stufe findet der Förderunterricht in einer eigenen Stunde statt. Der Klassenlehrer entscheidet, welche Kinder teilnehmen und wie lange der Förderunterricht besucht wird. Eine Information über die Teilnahme ergeht zeitgerecht an die Eltern.
Deutschförderkurs
Kinder die den Deutschförderkurs besuchen, werden von Frau Flora Center am Montag, Mittwoch und Donnerstag stundenweise in der Gruppe oder einzeln betreut.
Bewegung und Sport
Frau Stelczer wird im Rahmen des Turnunterrichts den Kindern ein Sportprogramm und ein Langlauftraining bieten.
Montessori Pädagogik
4 Lehrerinnen mit einer zusätzlichen Montessori - Ausbildung, bringen Aspekte und Lernmaterialien der Montessori Pädagogik, je nach den Bedürfnissen der Kinder, in den Förderunterricht und in verschiedenen Unterrichtseinheiten ein.
Lesekompetenz
Der wöchentliche Besuch in der Schulbibliothek soll die Lesemotivation steigern. Das Programm „Antolin“ motiviert die Schülerinnen und Schüler und gibt Rückmeldung zum sinnerfassenden Lesen. Eine Förderunterrichtsstunde für LRS (Lese-Rechtschreibschwäche) wird für Kinder mit einer ausgetesteten Leserechtschreibschwäche angeboten.
Projekt mit der Musikschule Gröbming                                                                                        Im Advent werden wir gemeinsam mit der Musikschule Gröbming einen Adventsabend in der Kulturhalle veranstalten. 

Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Schuljahr!


VS Gröbimng - HAK Mürzzuschlag "Digitales Wirtschaftscoaching"

- ein schultypenübergreifendes Pilotprojekt

„ Digitales Wirtschaftscoaching“ – ein schultypenübergreifendes Pilotprojekt der Volkschule Gröbming mit der Handelsakademie Mürzzuschlag

Die Schülerinnen und Schüler der HAK Mürzzuschlag arbeiteten dazu Workshop –Stationen bzw. Arbeitskarten für unsere Volksschulkinder zum Thema "DER WEG DER MILCH" ( vom Landwirt zur Ennstal Milch KG, weiterer Weg in  Östereich und in der EU) aus. Es gab Rechenaufgaben und Wissensfragen zu Lieferungen im Inland und Lieferungen ins Ausland:
Die Volksschulkinder konstruierten und programmierten mit Lego® weDo und Mindstorms Education Transportfahrzeuge bzw. Transportroboter und waren beim Workshop unsere Programmierspezialisten. Dazu mussten Strecken gemessen und Berechnungen durchgeführt werden.
Unsere Volksschulkinder  zeigten den Schülerinnen und Schülern der Handelsakademie die Logik des Programmierens und ließen ihre Roboter punktgenau auf riesigen Straßen- und Landkarten die Handelswege nachfahren. Um die Handelswege so realistisch wie möglich darzustellen, brachte die Handelsakademie Mürzzuschlag eine eigens dafür angefertigte Weltkarte mit. So konnten die Volksschulkinder Schiffe konstruieren und über das Meer nach Großbritannien schicken.
Es wurde ein erfolgreicher Vormittag, an dem schultypenübergreifend Lerninhalte gemeinsam erarbeitet wurden. Die Schülerinnen und Schüler der Handelsakademie waren dabei unsere Wirtschaftsexperten und unsere Volksschulkinder waren an diesem Vormittag die Programmierspezialisten, die die HAK Schülerinnen und Schüler in die Welt des Programmierens entführten.

Trotz des Altersunterschieds, tauschten die Schülerinnen und Schüler beider Schultypen viel Fachwissen aus. An einer Weiterführung und Weiterentwicklung des Projekts, im kommenden Schuljahr, wurde bereits gearbeitet.




Projektpräsentation in Wien

Die Volksschule Gröbming wurde am IMST Tag 2018 zur Projektpräsentation ins Haus der Industrie in Wien eingeladen.

 Unter Vertretern des Bundesministeriums und der IMST Projektleitung wurde unser Projekt:

 Technische und digitale Bildung durch Interessen- und Begabungsförderung, Individualisierung und inklusive Pädagogik

präsentiert und sorgte für viel Interesse und Aufmerksamkeit unter den Besuchern. 

Mit einer kurzen Foto- Filmpräsentation, die mit einem LEGO Rap unserer Musikklasse musikalisch umrahmt wurde, wurde ein kurzer Einblick in die Projektarbeit gegeben und die Präsentation eingeleitet.

Mittlerweile befinden wir uns in Phase 3 und die Projektklassenbücher entwickeln sich zu Kunstwerken mit erstaunlichem Inhalt.

Verknüpfung: Technische und digitale Bildung - Gesundheitsprojekt

Verknüpfung unserer Jahresschwerpunkte:

Mit digitaler Bildung erforschen wir den menschlichen Körper!

Der Körper und die Gesundheit des Menschen bietet die Grundlage für weiterführende Bau- und Programmiereinheiten mit Lego Education. Die Funktionen des Bewegungsapparates des menschlichen Körpers werden genau erforscht.

Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen  sich auch  mit Kindern,  die Prothesen tragen.

Sie haben  Ihre Schicksale kennen gelernt, ihre Schwierigkeiten, aber auch Freuden ihrer Lebenssituation betrachtet. Nun wird erprobt wie eine Prothese Menschen mit körperlicher Einschränkung helfen kann.

Greifarme werden konstruiert, programmiert und erprobt.

Im Frühling schließt ein Lehrausgang im Rehabilitationszentrum Gröbming an.

 

Programm: Gegenstände von einem Greifer zum andren  übergeben.

Gesundes Schulfrühstück !

Im Rahmen unseres Gesundheitsprojekts, gab es im Turnsaal ein gesundes Frühstück für alle Schülerinnen und Schüler.

Ein herzliches Dankeschön an alle helfenden Eltern!!

Anschließend besuchten die Kinder einen Ernährungsworkshop. Dr. Markus Luidold veranschaulichte mit einem Ernährungsvortrag und mit Experimente den Zusammenhang von Ernährung und  Gesundheit.


Phase 2: Digitale Bildung eEducation Expert Schule

Mit Lego Education begeben wir uns in die Phase 2. In den nächsten Einheiten beschäftigen sich die Kinder vertieft mit dem Programmieren. Dazu werden im mathematischen Bereich Themen wie: Schätzen, Messen und  Abstände errechnen bearbeitet. Die Arbeiten werden schriftlich dokumentiert, Ergebnisse und Erkenntnisse verbalisiert und präsentiert. Mittlerweile haben wir das Siegel eEducation Expert Schule erhalten.

Jahresschwerpunkt: Individualisierung durch digitale Bildung

Eines bei IMST (Innovationen machen Schulen Top) eingereichtes Projekt „ Technische und digitale Bildung durch Interessen und Begabungsförderung, Individualisierung und inklusive Pädagogik“ wird an der Volksschule Gröbming durchgeführt. Bei der Auftaktveranstaltung in Klagenfurt wurde das geförderte Material (Lego Education Bausätze) an die Schule übergeben. Wir zählen österreichweit zu einer von 12 Schulen, die ein Lego Education Projekt bewilligt bekommen haben.
Der Einsatz von Tablets und das Erlernen einfachen Programmierens (Bauwerke entstehen mit Lego Education Baukästen und werden über eine Software zum Leben erweckt, oder Geschichten schreiben und diese übers Tablet zum Leben erwecken…) natürlich alles lehrplankonform, kommt in allen Klassen und fast allen Unterrichtsfächern zum Einsatz.
Der gezielte Einsatz von Lego Education Programmen und Lego Education Unterrichtsmaterialien spricht unterschiedliche Lerntypen an und es  entstehen viele Möglichkeiten, den Zugang zu technischer und digitaler Bildung durch verschiedene Unterrichtsmethoden anzubieten. Ziel ist es das Lego Education Material in allen Klassen für die technische und digitale Bildung und in weiterer Folge auch im sprachlichen Bereich (mit dem Programm Lego Education Story Starter) zu implementieren.
Um das Material einsetzten zu können, braucht es auch in diesem Bereich die Bereitschaft des Schulerhalters, in eine moderne Schule und Bildung zu investieren. Mit der Ausstattung aller Klassenräume mit Smartboards und Laptops und Tablets für die SchülerInnen im Unterricht legte die Marktgemeinde Gröbming bereits vor fünf Jahren den Grundstein für eine moderne Schule, die sich durch Innovationen weiterentwickeln kann.

Euro Kids Tour

Heute hat die Österreichische Nationalbank mit einem Bus vor der Volksschule Gröbming Halt gemacht, um den Kindern die Funktion des Geldes näher zu bringen und die Sicherheitsmerkmale der Euro-Banknoten zu erforschen.

 

Kontakt

Tel.: 03685-22175
vs.groebming@aon.at

SCHULAUTONOME TAGE

Kundmachung der Schule
Auf Grund des Schulzeitgesetzes § 2 Abs. 5 SchZG 1985 bzw. § 2 Abs. 7 des Steiermärkischen Schulzeit-Ausführungsgesetzes werden der 31.10.2018   der 7.12.2018  und der 18.03.2019  als schulfrei erklärt.

Vom Landesschulrat verordnete
Tage: 31.05.2019 und der 21.06.2019

 
Volksschule Gröbming

Volksschule Gröbming - Schulstraße 355 - 8962 Gröbming - Tel.: 03685-22 175 -  E-Mail: vs.groebming@aon.at - Impressum - Login